Artikel mit dem Tag "Schulung"



17. September 2021
Seit gut 2 Jahren gibt es in unserem Einsatzgebiet einen Klettersteig. Er ist sicherlich keiner der "großen" Klettersteige, aber da er sich in einem Kinder-Erlebnisbereich befindet, ist ein erhöhter Zugang von Kindern, bzw. Familien zu rechnen. Daher hatten wir an diesem Abend die Aufgabe eine Rettung aus diesem Klettersteig zu trainieren.
11. Juni 2021
An diesem Schulungsabend im Juni lautete das Thema Gebietsbegehung. Aufgebaut wurde diese Begehung, wie ein planmäßiger Sucheinsatz. Wir teilten die Mannschaft in 4 Gruppen mit Gruppenleiter ein und eine Kleingruppe blieb als Einsatzleitung im Schulungsheim. Mittel Digitalfunk, und dem genauen Ortungssystem dieser Funkgeräte, wurden die "Suchmannschaften" überwacht und geleitet. Es wurde auch viel mit der Karte und anderen GPS-Geräten gearbeitet. Text: B. Leitner Bilder: Simone Leitner, R....
17. Mai 2021
Da die Liechtensteinklamm am 19.05. wieder für die Besucher öffnet, haben wir uns die Fluchtwege und neuen Gegebenheiten in der Klamm angeschaut. Wir teilten uns, wie immer in dieser Zeit, in 2 Gruppen auf. Eine Gruppe übernahm die Begehung des Fluchtweges in Richtung Großarlerstrasse. Sie markierten die Sicherungspunkte und Begutachtete den Zustand des Weges. Die andere Gruppe erkundete die Neuerungen in der Klamm und deren Sicherungspunkte.
14. Mai 2021
Um das Thema Dyneema.Seile und in dem Zusammenhang die Seiltechnik dahinter zu trainieren, haben wir den Mai-Schulungsabend nochmals der Seiltechnik gewidmet. Mannschaftsseilrolle und -flaschenzug wurden wiederholt. Zusätzlich bauten wir im Keller eine Seilbahn auf und simulierten eine Bergung aus einem Graben. Text: B. Leitner Bilder: T. Außerhofer + O. Prommegger
15. April 2021
Nach fast 1 Jahr mit reduzierten Schulungen, können wir nun endlich wieder zum neuen Alltag übergehen. Wir müssen zwar immer noch unsere Mannschaft auf 2 Schulungsabende aufteilen, aber dem kann man auch was positives abgewinnen. So können wir, in Kleinstgruppen von 4-5 Bergrettern, im Stationsbetrieb perfekt üben. Dafür müssen wir unseren eigentlichen Übungsbereich erweitern. Somit wird die Garage und der Lehrsaal umfunktioniert und behelfsmäßige Stände an Garderobenhaken für die...
19. März 2021
Um die Gruppengröße klein zu halten und die Corona-Bestimmungen einhalten zu können, haben wir uns dazu entschieden unsere Ortsstelle in 2 Großgruppen einzuteilen. Am 12.03. übte Gruppe A und am 19.03. die Gruppe B. Mit unseren beiden Doktoren, die diese Schulungsabende leiteten, und den Sanitätern unserer Ortsstelle, brachten wir unser "Erste-Hilfe Wissen" wieder auf Vordermann. Text: Leitner B. Bilder: Bergrettung St. Johann
18. März 2021
Der erste Kurs für unsere Auszubildenden war der Winterkurs in Kolm-Saigurn. 3 Mitglieder waren dabei und absolvierten die Ausbildung bei ziemlich wechselhaften Wetter. Wir gratulieren Georg B., Kreuzberger H. und Rohrmoser L. zur bestandenen Prüfung und zur abgeschlossenen Ausbildung.
19. Februar 2021
An diesem Schulungsabend wurde alles in Bezug auf Lawineneinsätze geübt. In Kleingruppen von max. 6 Personen wurden 3 Stationen durchgemacht. Auf der Kreistenalm bot sich hier ein perfektes Übungsgelände.
24. Januar 2021
Nach einer gefühlten Ewigkeit haben wir - unter Einhaltung sämtlicher Corona-Schutzmaßnahmen - endlich wieder einen Trainingstag mit der Einsatzmannschaft durchgeführt. Es fühlte sich toll an gemeinsam im Team unterwegs zu sein. Wenn auch - aufgrund der Größe - die Mannschaft auf 2 Truppen aufgeteilt werden musste. Die Gelegenheit wurde spontan genutzt um wieder im Eis zu trainieren.
15. November 2020
Der fachliche Austausch rund ums Thema alpine Sicherheit und Unfallprävention im alpinen Gelände darf auch in Zeiten von Covid-19 nicht zu kurz kommen. Das Österreichische Kuratorium für alpine Sicherheit richtet daher das Alpinforum 2020 als Online-Veranstaltung aus.

Mehr anzeigen