Willkommen bei der Bergrettung St. Johann/Pg.

Einsatzmannschaft Bergrettung St. Johann
Einsatzmannschaft Bergrettung St. Johann

Ortsstelle St. Johann:

Wir, die Bergrettung St. Johann/Pg, sind ein Team von 39 aktiven Bergretter/innen. Wir sind ehrenamtlich für Bergungen im Alpinen Bereich für nachfolgenden Gemeinden zuständig:

  • St. Johann im Pongau
  • Schwarzach
  • St. Veit im Pongau und
  • Goldegg

Seit der Gründung im Jahr 1954 ist es unsere Aufgabe, Menschen aus Bergnot zu retten. Das heißt Wanderer, Ski- und Schlittenfahrer oder Kletterer bei Notfällen im unwegsamen Gelände zu helfen. Unser Aufgabenbereich umfasst auch die Zusamenarbeit mit anderen Rettungsorganisationen bei Bergeunfällen im Straßenverkehr oder bei Katastropheneinsätzen.


Die neuesten Berichte:

Gebietsbegehung

An diesem Schulungsabend im Juni lautete das Thema Gebietsbegehung.

Aufgebaut wurde diese Begehung, wie ein planmäßiger Sucheinsatz.

Wir teilten die Mannschaft in 4 Gruppen mit Gruppenleiter ein und eine Kleingruppe blieb als Einsatzleitung im Schulungsheim.

Mittel Digitalfunk, und dem genauen Ortungssystem dieser Funkgeräte, wurden die "Suchmannschaften" überwacht und geleitet.

Es wurde auch viel mit der Karte und anderen GPS-Geräten gearbeitet.

Text: B. Leitner

Bilder: Simone Leitner, R. Muthwill

mehr lesen

Lichtensteinklamm Begehung

Da die Liechtensteinklamm am 19.05. wieder für die Besucher öffnet, haben wir uns die Fluchtwege und neuen Gegebenheiten in der Klamm angeschaut.

Wir teilten uns, wie immer in dieser Zeit, in 2 Gruppen auf.

Eine Gruppe übernahm die Begehung des Fluchtweges in Richtung Großarlerstrasse.

Sie markierten die Sicherungspunkte und Begutachtete den Zustand des Weges.

Die andere Gruppe erkundete die Neuerungen in der Klamm und deren Sicherungspunkte.

mehr lesen

Seiltechnik Dyneema Teil 2

Um das Thema Dyneema.Seile und in dem Zusammenhang die Seiltechnik dahinter zu trainieren, haben wir den Mai-Schulungsabend nochmals der Seiltechnik gewidmet.

Mannschaftsseilrolle und -flaschenzug wurden wiederholt.

Zusätzlich bauten wir im Keller eine Seilbahn auf und simulierten eine Bergung aus einem Graben.

 

Text: B. Leitner

Bilder: T. Außerhofer + O. Prommegger

mehr lesen

Wahl der Funktionäre

Frischer Wind an vorderster Front! Die Wahlen des Ausschusses wurden durchgeführt und die Mannschaft war sich einig. Wir freuen uns sehr über 2 neue Ortstellenleiter Stellvertreter im Team der Funktionäre. Martin Stifter und Hans-Peter Kulterer übernehmen diese Aufgaben. Das soll aber nicht heißen, das Hascht und Ritschi davor nicht auch einen super Job gemacht haben. Vielen Dank für euer jahrelanges Engagement und ihr habt ja immer noch wichtige Aufgaben bei uns in der Ortsstelle. Reini Dorfer - unser zweite Hundeführer - rückt nach in den Vorstand und übernimmt die Tätigkeiten als Materialwart von Martin. Das restliche Team bleibt so wie es zuvor war. Auch auf diesem Wege ein großes Danke an alle, für die vielen Stunden die zusätzlich zum Bergrettungsdienst anfallen.

mehr lesen