Willkommen bei der Bergrettung St. Johann/Pg.

Einsatzmannschaft Bergrettung St. Johann
Einsatzmannschaft Bergrettung St. Johann

Ortsstelle St. Johann:

Wir, die Bergrettung St. Johann/Pg, sind ein Team von 39 aktiven Bergretter/innen. Wir sind ehrenamtlich für Bergungen im Alpinen Bereich für nachfolgenden Gemeinden zuständig:

  • St. Johann im Pongau
  • Schwarzach
  • St. Veit im Pongau und
  • Goldegg

Seit der Gründung im Jahr 1954 ist es unsere Aufgabe, Menschen aus Bergnot zu retten. Das heißt Wanderer, Ski- und Schlittenfahrer oder Kletterer bei Notfällen im unwegsamen Gelände zu helfen. Unser Aufgabenbereich umfasst auch die Zusamenarbeit mit anderen Rettungsorganisationen bei Bergeunfällen im Straßenverkehr oder bei Katastropheneinsätzen.


Die neuesten Berichte:

Fest am Berg Alpendorf

Am 30. Juni wurde mit einem großen Fest das 10 Jahres Jubiläum des Geisterbergs mit tollem Kinderprogramm gefeiert. Wir haben wieder einen Flying Fox für Groß und Klein aufgebaut. Die Kinder waren trotz den tropischen Temperaturen mit viel Spaß dabei. 

mehr lesen

Bezirksübung am Tenngebirge

Mit rund 60 Bergretter(innen) wurde die heurige Sommer-Bezirksübung am Tennengebirge durchgeführt.

Veranstaltet durch die Ortsstelle Werfen, trainierten wir rund 8 Stunden im Gelände Nähe der Eisrießenwelt in Werfen.

An 5 verschiedenen Einsatzszenarien haben wir nicht nur die Bergrettungstechniken, sondern auch das Zusammenspiel innerhalb der verschiedenen Ortsstellen geübt. Beteiligt waren die Ortsstellen Werfen, Bischofshofen, Mühlbach und St. Johann. 

Am Ende der Übung sind wir noch ins Ödlhaus zur Stärkung zugekehrt. 

.. weiterlesen

 

mehr lesen

Berge in Flammen

Das traditionelle Sonnwendfeuerbrennen zur Sommer-Sonnenwende.

 

Ein unbeständige Wetterprognose und dunkle Wolken am Himmel verhießen nichts gutes. Dennoch machten wir uns auf den Weg um wie jedes Jahr das Sonnwendfeuer am Gipfelgrates des Tennkogels zu entzünden. Das Wetter hielt aus und die Stimmung war gut. Es sind immer wieder tolle Eindrücke und eine gute Stimmung am Berg.

 

Bilder: Michi M, Reini D, Othmar P, Hascht G.

Text: Simone L.

mehr lesen

Fahrradfahrer verunglückt

Am Sonntag Vormittag verunglückte eine Einheimische bei einer Radtour in der Gegend um Hütten / St. Johann. Die Frau ist beim Bergauffahren in steilem Gelände aus der Balance gekommen und gestürzt. Sie hat sich Verletzungen im Bereich des Fußes zugezogen und konnte nicht mehr selbstständig abfahren. Sie wurde von uns ins Tal gebracht und dort an das

Rote-Kreuz übergeben. 

 

Bild u. Text: Simone L.