Willkommen bei der Bergrettung St. Johann/Pg.

Einsatzmannschaft Bergrettung St. Johann
Einsatzmannschaft Bergrettung St. Johann

Ortsstelle St. Johann:

Wir, die Bergrettung St. Johann/Pg, sind ein Team von 43 aktiven Bergretter/innen. Wir sind ehrenamtlich für Bergungen im Alpinen Bereich für nachfolgenden Gemeinden zuständig:

  • St. Johann im Pongau
  • Schwarzach
  • St. Veit im Pongau und
  • Goldegg

Seit der Gründung im Jahr 1954 ist es unsere Aufgabe, Menschen aus Bergnot zu retten. Das heißt Wanderer, Ski- und Schlittenfahrer oder Kletterer bei Notfällen im unwegsamen Gelände zu helfen. Unser Aufgabenbereich umfasst auch die Zusamenarbeit mit anderen Rettungsorganisationen bei Bergeunfällen im Straßenverkehr oder bei Katastropheneinsätzen.


Die neuesten Berichte:

Rasche Hilfe in der Klamm

Die warmen Temperaturen führten am Montag zu einem Einsatz in der Liechtensteinklamm. Die vielen Stufen und die ungewohnten, warmen Temperaturen wurden einem Besucher der Klamm am Montag zum Verhängnis. Aufgrund schwerer Kreislaufprobleme konnte der Mann die Klamm nicht mehr selbständig verlassen. Wir sind mit 6 Bergrettern ausgerückt und konnten die Person schnell an die Rettung zur weiteren Behandlung übergeben. Sehr deutlich hat sich wieder gezeigt, wie wertvolle Minuten beim Einsatz gespart werden können. Die Gemeinde St. Johann legt sehr viel Wert auf die Sicherheit der Besucher und wir konnten so ein sehr gut funktionierendes Materialdepot, direkt bei der Klamm, einrichten. Damit sind wir schnell mit allen notwendigen Mitteln vor Ort und können rasche Hilfe leisten. 

Wegarbeiten

Heute wurden die dringend notwendigen Instandsetzungsarbeiten des Fluchtweges Liechtensteinklamm vorgenommen. Schweißtreibend und mühevoll wurde der Weg und auch der Bergeweg ausgeschnitten und von Holz, Schlick und Laub befreit. Vielen Dank an unsere zwei Helfer Georg Kappacher und Sepp Seidl die da so Tatkräftig diese Arbeit übernommen haben. 

mehr lesen

Bergeeinsatz

 

Am Montag Vormittag wurden wir zu einen Assistenzeinsatz gerufen. Eine abgestürzte Person musste aus unwegsamen Gelände geborgen werden. 

 

Die verunfallte Person konnte rasch geborgen und an das Rote Kreuz zum weiteren Transport ins Krankenhaus übergeben werden. 

Vorbereitungen zum Saisonstart Liechtensteinklamm

Kurz vor Saisonstart werden viele Wartungs- und Sicherungsarbeiten von der Gemeinde durchgeführt. Dazu gehört auch unsere jährliche Schulung in der Klamm. Die Begehung ist wichtig für die Einsatzmannschaft, um alle Wegabschnitte zu kennen, das gelagerte Einsatzmaterial zu überprüfen und den Notausstieg zu begehen. Die enge und gute Zusammenarbeiten mit der Gemeinde St. Johann ermöglicht eine stetige Verbesserung der Einsatzwege und des verfügbaren Materials, um noch schneller im Fall eines Einsatzes vor Ort zu sein. Somit steht der Eröffnung am kommenden Wochenende nichts mehr im Weg. 


 

mehr lesen