Willkommen bei der Bergrettung St. Johann/Pg.

Einsatzmannschaft Bergrettung St. Johann
Einsatzmannschaft Bergrettung St. Johann

Ortsstelle St. Johann:

Wir, die Bergrettung St. Johann/Pg, sind ein Team von 39 aktiven Bergretter/innen. Wir sind ehrenamtlich für Bergungen im Alpinen Bereich für nachfolgenden Gemeinden zuständig:

  • St. Johann im Pongau
  • Schwarzach
  • St. Veit im Pongau und
  • Goldegg

Seit der Gründung im Jahr 1954 ist es unsere Aufgabe, Menschen aus Bergnot zu retten. Das heißt Wanderer, Ski- und Schlittenfahrer oder Kletterer bei Notfällen im unwegsamen Gelände zu helfen. Unser Aufgabenbereich umfasst auch die Zusamenarbeit mit anderen Rettungsorganisationen bei Bergeunfällen im Straßenverkehr oder bei Katastropheneinsätzen.


Die neuesten Berichte:

Lawinenabgang mit 9 verschütteten Personen

Unsere Nachbarortsstelle Wagrain hat uns zur gemeinsamen Winterübung eingeladen. Das lassen wir uns natürlich nicht entgehen. Ortstellenübergreifend bringt immer jede Menge Vorteile mit sich. Zwar haben wir alle die selbe Technik erlernt, aber es gibt immer Verfeinerungen und andere Arbeitsweisen von denen alle profitieren.

 

mehr lesen

Prüfung auf 4 Pfoten

 

Unser Hundeführer Hans-Peter war mit seinem Junghund "Jamie" eine Woche Ausbildungskurs in der Zauchensee. Eine harte und intensive Ausbildungswoche wurde mit der A-Prüfung abgeschlossen. Bravourös haben Jamie und HP die Prüfung bestanden. Auch unser Ortsstellenleiter Robert war einen Tag mit dabei und war schwer von der professionellen Arbeit der Hunde und Hundeführer begeistert. Wir freuen uns ein so tolles Team bei uns in der Ortsstelle zu haben und gratulieren Jamie und HP zu bestanden Prüfung. WEITER SO!! .. weiterlesen                                                  Text: Simone Leitner

mehr lesen

Skifahrer von der Piste abgekommen

Die Ortsstelle St. Johann war bei der Winterübung am Hochgründeck als die Einsatzmeldung herein kam. Ein Pistenfahrer ist von der gekennzeichneten Piste abgekommen und im tiefen Schnee nicht mehr weiter gekommen. Ein Einrücken der Mannschaft hätte zeitlich zu lange gedauert und so haben die 5 Bergretter von St. Johann zur Verstärkung die Nachbarortsstelle Wagrain  hinzugezogen. Der Variantenfahrer konnte aufgrund GPS Koordinaten recht schnell ausfindig gemacht werden und wurde vom Team Wagrain sicher geborgen und aus dem Gelände gebracht werden. Vielen Dank an Wagrain für die rasche Unterstützung und an unsere Mannschaft fürs Einrücken trotz geschwächter Mannschaftszahl!

Text: Simone Leitner

Gemma a Schitour

"GEMMA A SCHITOUR" hat es am Freitag nachmittag geheißen.

Nachdem sich schon ein paar Kameraden gefunden haben, wurde beschlossen, der ganzen Mannschaft Bescheid zu geben.

Daraus geworden ist eine spontane Bergrettungsschitour mit anschliessender LVS-Übung.

Mit 19 Bergrettern machten wir uns auf den Weg zum Hochgründeck.

mehr lesen