Einsatz Bergung alpines Gelände

Am Sonntagnachmittag wurde die Bergrettung St.Johann zu einer Personenrettung im alpinen Gelände gerufen. Die Verunfallte und ihre Begleiter waren unterhalb der Kreistenalm auf Pilzsuche gewesen, wobei sie auf einem nassen Ast ausrutsche und sich einen Knöchelverletzung zuzog. 

Der Unfallort befand sich ca. 100hm oberhalb eines Güterweges in einem dichten Wald. Die Rettung aus dem Gelände ließ sich auf Grund der großen Anzahl der Einsatzkräfte sehr gut durchführen. Der weitere Abtransport erfolgte mit Hilfe des Hubschraubers Martin 1.