Rasche Hilfe in der Klamm

Die warmen Temperaturen führten am Montag zu einem Einsatz in der Liechtensteinklamm. Die vielen Stufen und die ungewohnten, warmen Temperaturen wurden einem Besucher der Klamm am Montag zum Verhängnis. Aufgrund schwerer Kreislaufprobleme konnte der Mann die Klamm nicht mehr selbständig verlassen. Wir sind mit 6 Bergrettern ausgerückt und konnten die Person schnell an die Rettung zur weiteren Behandlung übergeben. Sehr deutlich hat sich wieder gezeigt, wie wertvolle Minuten beim Einsatz gespart werden können. Die Gemeinde St. Johann legt sehr viel Wert auf die Sicherheit der Besucher und wir konnten so ein sehr gut funktionierendes Materialdepot, direkt bei der Klamm, einrichten. Damit sind wir schnell mit allen notwendigen Mitteln vor Ort und können rasche Hilfe leisten. 

Einsatz Alpendorf Skigebiet

Die aktuell schwierigen Verhältnisse auf den Pisten führen vermehrt zu Unfällen. So auch an diesem Wochenende. Wir wurden am Samstagabend zu einer Bergung einer verletzten Person gerufen. Die verunfallte Person konnte mittels Quad auf der Piste recht schnell geborgen werden. Beim Sternhof wurde der Verletzte an die Rettung übergeben und ins Unfallkrankenhaus Schwarzach geliefert. 

 

Text: S. Leitner

Lawinenübung: Vorbereitung und Praxis am Schneebergsattel

Am Freitag, den 16.02., und Samstag, den 17.02., haben wir eine Übung zum Thema Lawine durchgeführt. 

 

Der Freitag diente als Vorbereitungstag, an dem wir uns in einer allgemeinen Lawinenschulung mit verschiedenen Aspekten wie dem Schneedeckenaufbau, Warnstufen von Lawinen und den Voraussetzungen für Lawinenabgänge auseinandergesetzt haben.

Ein wichtiger Teil der Vorbereitung bestand darin, den Abtransport von geborgenen Personen aus einer Lawine mittels Mannschaftsseilrolle zu trainieren. 

 

mehr lesen

Faschingsdienstag

Ein voller Erfolg war die Faschingsparty bei unserem Bergrettungskollegen HP Kulterer in der Hubertusstube in St. Johann. Auf diesem Weg, vielen Dank an alle Besucher. Wir konnten mit dieser Veranstaltung Geld für unsere Mitgliederausrüstung akquirieren.  

 

Text: S. Leitner

 

mehr lesen

Einsatz im Skigebiet

Am 03. Februar um 18:12 Uhr wurde die Bergrettung St. Johann zu einem Einsatz gerufen, bei dem eine Snowboarderin gestützt war und sich laut Einsatzmeldung leicht verletzt hatte. Bei näherer Nachfrage stellte sich heraus, dass drei Personen betroffen sind, wobei eine Person ihr Snowboard verloren hatte.

Die Bergrettung koordinierte daraufhin den Abtransport mittels Pistenraupe bis zur nächsten Hütte, wo die drei Personen an die Bergrettung übergeben wurden. Hier stellte sich heraus, dass alle unverletzt, jedoch erschöpft waren.

Um sicherzustellen, dass die Betroffenen das Tal sicher erreichen, wurden sie mittels Defender der Bergrettung ins Tal gebracht.

 

Der Einsatz konnte erfolgreich um 20:17 Uhr beendet werden.

 

Foto: Symbolbild - Image Creator 

Text: Martin Stifter